Landesbauordnung Rheinland-Pfalz § 44 (8) : In Wohnungen müssen Schlafräume und Kinderzimmer sowie Flure, jeweils mindestens einen Rauchmelder haben. Die Rauchmelder müssen so eingebaut und betrieben werden, das Brandrauch frühzeitig erkannt und gemeldet wird. Seit Dezember 2003 gilt in Rheinland-Pfalz, Einbaupflicht für Neu- und Umbauten, die Übergangsfrist der Einbaupflicht in Bestandsbauten endet 2012. Wer auf der sicheren Seite sein will sollte nicht nur in Neu- und Umbauten sondern grad in Altbauten Rauchmelder montieren. Den was ist des Menschen höchstes Gut ? genau die Gesundheit von Jung und Alt.

Hier nun einige Fragen und Antworten zum Thema Rauchmelder.

1.)  Wer sollte Rauchmelder haben?  Antwort: Feuerwehren und Versicherungen empfehlen die Installation von Rauchmeldern in jedem Privathaushalt. Auch staatliche Institutionen beschäftigen sich zuhnemend mit dieser einfachen aber effektiven Schutzmaßnahme.

2.) Wofür braucht man Rauchmelder? Antwort: Der Zweck eines Rauchmelders ist der Schutz von Leben, das heißt die rechtzeitige Warnung vor Feuer. Besonders groß ist die Gefahr wenn man schläft, da der unbemerkt ins Schlafzimmer dringende Rauch den Menschen nicht aufweckt sondern im Gegenteil immer tiefer schlafen lässt.

3.) Wie viele Rauchmelder benötige ich? Antwort:

Mindestschutz: Rauchmelder im Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flur

Vollschutz: Alle Räume, Dachboden und Keller etc. (außer Badezimmer und Küche)

4.) Wo und wie werden Rauchmelder installiert? Antwort: In Privathaushalten gehören Rauchmelder an die Zimmerdecke und am besten in die Raummitte. Die Geräte können mit Schrauben oder auch mit starkem doppelseitigem Klebeband (für den Fall man zieht um oder sonst.) an die Decke montiert werden.

5.) Woran merke ich, das die Batterie eines Rauchmelders erneuert werden muß?

Antwort: Wenn die Stärke der Batterie (normalkauf 2jahre Garantie) nachlässt, sollte der Rauchmelder 30 Tage lang alle 60 Sekunden ein Warnsignal in Form eines kurzen Tons abgeben.

6.) Wie oft muß man die Batterie eines Rauchmelders wechseln? Antwort: Wie schon erwähnt ist bei einem Rauchmelder im Normalfall 2 Jahre Garantie auf die Batterie, allerdings gibt es Batterien im Internet oder bei manchen Firmen mit 5 oder sogar 10 Jahre Garantie zu kaufen.

7.) Wozu dient die Kontrolllampe an einem Rauchmelder? Antwort: Diese kleine Anzeigenleuchte blinkt regelmäßig (ca. einmal je Minute), um anzuzeigen, dass der Rauchmelder funktionstüchtig ist.

8.) Löst Zigarettenrauch einen Fehlalarm bei einem Rauchmelder aus? Antwort: Bei normalem Zigarettenkonsum wird der Rauchmelder in der Regel nicht ausgelöst, es sei den der Rauch wird aus nächster Nähe auf das Gerät geblasen. Bei starkem Rauchen z.B. Parties mit vielen Rauchern kann es schon einmal zu einem Fehlalarm kommen.

Lebensrettend

Bildergalerie

 

 

Unsere Einzugsgebiete sind:  Bodenheim, Nackenheim, Oppenheim, Dienheim, Ludwigshöhe, Guntersblum, Gimbsheim, Eich, Alsheim, Mettenheim, Osthofen, Westhofen, Bechtheim, Worms, Hillesheim, Undenheim, Hahnheim, Köngernheim, Selzen, Dorn- Dürkheim, Gau- Odernheim, Gundersheim, Gundheim, Alzey sowie alle anderen Bezirke im Kreis Alzey- Worms

032916